NICHT BRENNBARE
PLATTENWARE

Die unten aufgeführten Plattenmaterialien sind alle im Verbund zertifiziert. Als nicht brennbar werden sowohl die Baustoffklasse A1 als auch A2 bezeichnet.  A1 ist die höchste Baustoffklasse. Als Trägermaterial wird immer eine Gipsfaserplatte verwendet, die in unterschiedlichen Arbeitsschritten gehärtet und beschichtet wird. Die Gipsfaserplatten stammen ausschließlich von deutschen und mitteleuropäischen Herstellern und werden nach Anwendung unter Berücksichtigung Ihrer Vorteile ausgewählt und verarbeitet. Um der naturgegebenen Problematik der reduzierten Haltbarkeit und Empfindlichkeit der Oberfläche entgegen zu wirken, wurden alle Plattenmaterialien unter dem Aspekt der Weiterverarbeitung und Haltbarkeit entwickelt. Teilweise verfügen die Platten über höhere Abriebwerte, Auszugswerte und Stoßfestigkeit, als gewöhnliche Materialien z. B. HPL. Wir haben uns mit viel Zeit und Energie der bestmöglichen Verarbeitung von Gipsfaserplatten gewidmet und sind natürlich auch gerne für Sie da, diese nach Ihren Vorgaben zu beschichten, zu zuschneiden, zu bekanten, zu bohren oder anderweitig zu bearbeiten. Nicht immer ist eine Zertifizierung im Verbund erforderlich. Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Gipsfaserplatten und Ihre Vorteile.


FPP STONE A1

 

NBL A1